Lackschadenfreie Ausbeultechnik

Die Lackschadenfreie Ausbeultechnik ist eine Technik zur Reparatur von kleinen Dellen in Fahrzeugen, die zum Beispiel durch Hagel- oder Parkschäden entstanden sind. Sie wird mittels spezieller Werkzeuge durchgeführt, so dass das betreffende Karosserieteil nach dem Ausbeulen nicht lackiert werden muss, wodurch die Kosten niedriger sind.